Story

Big Green Egg’s Flavour Fair

Tour de Suisse: Zusammen mit Fabian Fuchs und Marco Böhler im Food Truck.

Wohin man auch schaute – Big Green Egg’s überall. Auch in diesem Jahr lockte die dritte Big Green Egg’s Flavour Fair viele Besucher an, die den zahlreichen Spitzenköchen beim Zubereiten ihrer Spezialitäten auf dem legendären grünen Ei zusahen. Und dank der überdachten Schlechtwetter-Variante konnte auch das unbeständige Aprilwetter dem Event keinen Abbruch verschaffen. Rund 1000 Gäste wollten sich diese Foodparty auf der Pferderennstrecke in Aarau nicht entgehen lassen. Und mitten im Geschehen – der V-ZUG Food Truck. Organisiert von Marco Böhler – Küchenchef des Restaurants «Stucki» in Basel – war die Teilnahme mit unserem Truck ein voller Erfolg. Als stolzer Partner der Flavour Fair und von Big Green Egg freuten wir uns ausserordentlich mit dabei zu sein.

Im Food Truck bewies Fabian Fuchs vom Restaurant EquiTable in Zürich erneut, dass das Kochen auf engstem Raum kein Problem für ihn darstellt. Fabian Fuchs, der seine Gerichte am liebsten nur mit biologischen und möglichst regionalen Produkten und Zutaten aus fairem Handel zubereitet, hat vor allem ein Ziel: die geschmackliche Harmonie. Dies gelang ihm einmal mehr mit seiner grünen Spargel-Kreation, serviert mit Federkohlkapern, Buchweizen und grüner Kräuter-Sauce! Auch Marco Böhler, unser Stucki-Grillmeister, legte sich an den drei Big Green Eggs – platziert neben dem Food Truck – für die zahlreichen Besucher mächtig ins Zeug. Er verwöhnte die anwesenden Gäste mit leckeren Kalbs-Chipolata, dazu Apfel-Kräuter Senf und Shiso. Mit gekonnten Handgriffen demonstrierte er, wie man mit den grünen Wunderwaffen umzugehen hat. Er zeigte, dass die Möglichkeiten fast grenzenlos sind: Grillieren, niedergaren, räuchern, schmoren, backen – all dies ist machbar!

Die beiden Spitzenköche kreierten wunderbare Gerichte und kamen dabei mächtig ins Schwitzen. Aber eines war klar: Trotzt den unterschiedlichen kulinarischen Orientierungen der beiden, waren sie ein unschlagbares Team.

Der Event bot viel Raum für spannende Diskussionen unter den Gästen. Am Ende des Tages waren sowohl die Gourmetfans als auch die Grillfans mehr als happy! Und alle sind sich einig: Es braucht auf jeden Fall eine Weiterführung im nächsten Jahr!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Datenschutzerklärungen

You are using an outdated browser. Please update your browser to view this website correctly: https://browsehappy.com/