Koch

Max Levy

Der Amerikaner gehört zur kulinarischen Elite Hongkongs. Aufgewachsen in Seattle, fing er schon als 12-Jähriger mit dem Kochen an, und als 17-Jähriger begann er das Universum der Gastronomie zu erkunden und arbeitete für eigene der besten Sushi-Restaurants der Welt – in Tokyo, New York und darüber hinaus. Levy ist nicht nur ein hervorragender Koch, sondern auch ein begabter Unternehmer, der seit 2009 auch in Peking erfolgreich wirtschaftet. 2015 zog er nach Hongkong und eröffnete das «Okra», ein modernes japanisches Izakaya. Ausserdem führt er ein Delikatessengeschäft und lässt in Japan seinen eigenen Sake herstellen, der drei Jahre sorgfältig und langsam fermentiert. «Ich versuche ständig, die Balance zu halten zwischen meinen Aufgaben als Chef und den Pflichten eines Restaurantbesitzers», sagt Levy über seinen spannenden Spagat.

Website Okra

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Datenschutzerklärungen

You are using an outdated browser. Please update your browser to view this website correctly: https://browsehappy.com/