Warning: number_format() expects parameter 1 to be float, string given in /home/vzugtld/public_html/wpnetwork/wp-includes/functions.php on line 265

Zutaten Kichererbsenpralinen

  • 250 g Kichererbsen, gekocht
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Curry, mittelscharf
  • 1 Messerspitze frischer Chili, gekocht
  • Wenig Koriander, gehackt
  • Etwas Selleriesalz
  • Kreuzkümmelpulver
  • 1 Eigelb
  • 1 Ei
  • 50 g Paniermehl
  • Etwas Mehl
  • Sonnenblumenöl

Zubereitung Kichererbsenpralinen

Alle Zutaten von den Kichererbsen bis zum Kreuzkümmelpulver zusammen in einer Pfanne andünsten. Danach in einem grossen Mixgerät (z.B. einer Moulinette) aufmixen. Eigelb dazugeben und zu Kugeln formen. Mit dem Ei, dem Paniermehl und dem Mehl panieren. Die Kugeln in einer Pfanne auf dem Herd oder in der Fritteuse im Sonnenblumenöl ausbacken.

Zutaten Tomatencrème

  • 160 g Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 80 g Pinienkerne
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas Olivenöl
  • 2 Scheiben Toast
  • 100 g Olivenöl
  • Gewürzsalz

Zubereitung Tomatencrème

Ofen vorheizen mit Heissluft 140 °C. Tomaten vierteln und mit dem Knoblauch, den Pinienkernen, Salz und Pfeffer sowie mit etwas Olivenöl verfeinern. 40 Minuten in der Ofenmitte bei 140 °C rösten. Toastbrot klein schneiden und in Olivenöl in einer Pfanne auf dem Herd goldgelb ausbacken. Die Tomaten zusammen mit dem Toast mit einem Pürierstab oder im Mixer zu einer homogenen Masse pürieren. Die Tomatencrème kann nach Belieben mit Gewürzsalz abgeschmeckt werden.

Zutaten Lammrücken

  • 300 g Lammrücken
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas Butter, eingesotten
  • 1 dl Jus
  • Bockshornklee
  • Frische Kräuter wie Koriander, Kerbel etc.
  • Etwas Zitronenschale
  • Curry

Zubereitung Lammrücken

Ofen vorheizen mit Heissluft 160 °C. Lammrücken mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne auf dem Herd in etwas eingesottener Butter rundum anbraten. Fleisch herausheben und für ca. 5 Minuten in der Ofenmitte mit Heissluft 160 °C garen (empfohlene Kerntemperatur des Fleischs 42 °C). Die Temperatur auf 80 °C reduzieren. Das Fleisch während weiteren 5 Minuten im Ofen abstehen lassen, so dass die Kerntemperatur beim Herausnehmen 54 °C beträgt. Den Lammrücken in etwas Jus glasieren und mit Kräutern, Zitronenschale und Curry verfeinern.

Zutaten Schwarzwurzelgemüse

  • 8 Stück Schwarzwurzeln
  • Etwas Rahm
  • Butter
  • Bouillon
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung Schwarzwurzelgemüse

Den Steamer vorheizen mit Dämpfen 95 °C. Schwarzwurzeln schälen und mit den restlichen Zutaten in ein Gefäss geben und abdecken oder in einem Beutel vakuumieren. 45 Minuten in Auflage 1 mit Dämpfen 95 °C garen.