Im Ofen gerösteter Blumenkohl ist seit einiger Zeit der Hype nach dem Kale (Federkohl). Haben Sie gewusst, dass sich das Gemüse auch prima über glühenden Kohlen zubereiten lässt? Und damit – gerade im Herbst, wenn der Blumenkohl frisch vom Feld kommt –, eine wunderbare Alternative ist zu Zucchetti und Co.?

Manche Leute geben den Blumenkohl roh auf den Grill, was mir aber nicht so schmeckt, da er dann innen meist noch recht hart ist. Ich habe für mich folgendes Rezept erarbeitet: Blumenkohl in grobe Stücke schneiden, die kompakt genug sind, dass man sie auf dem Grill gut wenden kann; also beispielsweise vierteln. Dann rund fünf Minuten in Salzwasser blanchieren.

Eine Marinade aus Öl, Salz, Zitronensaft und Gewürz nach Belieben (ein gutes Curry oder auch ein Garam Masala passt beispielsweise prima) mischen und den Blumenkohl damit marinieren. Dann kann man ihn nach Belieben heller oder dunkler rösten. Eine schöne Beilage, oder auch genial für eine Tavolata mit Gemüse-Tapas.

This post is also available in: Englisch Französisch

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Datenschutzerklärungen

You are using an outdated browser. Please update your browser to view this website correctly: https://browsehappy.com/